Aktuelles aus der Innung

Seite des Monats im Oktober

Jeden Monat stellt die Kreishandwerkerschaft eine gelungene Internet-/Facebookseite von einem der ihr angeschlossenen Innungsbetrieben vor. Im Monat Oktober ist dies die Seite der Firma Supper GmbH & Co. KG, www.dersupper.de Möchten Sie uns eine gelungene Seite oder sogar Ihre eigene Seite vorschlagen? Dann senden Sie

weiterlesen
Gesetzeslücke

DSGVO – Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten

Seit Mai 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nun schon in Kraft. Zahlreiche Betriebsinhaber und Mitarbeiter haben im vergangenen Jahr an den Grundseminaren/Workshops zur DSGVO bei der Kreishandwerkerschaft oder ihrem Verband teilgenommen. Seither hat sich einiges getan in Sachen Datenschutz. Vieles wurde klarer geregelt und

weiterlesen
gavel-2492011_1920

Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu Cookies

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat vor wenigen Tagen die bisher umstrittene und wichtige Frage geklärt, unter welchen Voraussetzungen eine Website Cookies setzen darf (EuGH, 1.10.2019 – C-673/17 „planet49“). Der EuGH hat nun klargestellt, dass dafür eine aktive, ausdrückliche Einwilligung des Nutzers Voraussetzung ist. Es reicht

weiterlesen

TRGI Schulung für SHK-Monteure

Mit der TRGI 2018 werden verschiedene Änderungen gegenüber der bisherigen Fassung von 2008 wirksam. So ändert sich beispielsweise der Nachweis für die Verbrennungsluftführung. Da die TRGI momentan die einzige technische Regel ist, die ein Nachweiseverfahren für raumluftabhängige Feuerstätten, einschließlich für Feuerstätten für feste Brennstoffe, aufweist,

weiterlesen

Night of Fashion 2019 – Karten jetzt holen!

Die diesjährige Night of Fashion, also die große Modenschau der Textil- und Schneider-Innung Pforzheim Karlsruhe, findet am Freitag, den 18. Oktober in den Ausstellungsräumen des Innenausstatterateliers Schweizer Gwinner auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim statt. Beginn ist um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr). Folgende Ateliers

weiterlesen

Konjunktur schwächelt – Handwerk als Stabilitätsfaktor

Auch im dritten Quartal des Jahres ist das Stimmungsbild im baden-württembergischen Handwerk weiter gut. Rund drei Viertel der befragten Betriebe bewerteten ihre wirtschaftliche Lage als „gut“, nur sechs Prozent als schlecht. Damit lagen die Einschätzungen leicht unter denen des Vorjahresquartals. „Während sich die gesamtwirtschaftliche Konjunktur

weiterlesen