Aktuelles aus der Innung

Seite des Monats im Februar

Jeden Monat stellt die Kreishandwerkerschaft eine gelungene Internet-/Facebookseite von einem der ihr angeschlossenen Innungsbetrieben vor. Im Monat Februar ist dies die Seite der Liwell GmbH https://www.liwell.de/ Möchten Sie uns eine gelungene Seite oder sogar Ihre eigene Seite vorschlagen? Dann senden Sie uns eine E-Mail mit dem Link

weiterlesen

Die Abschlussprüfung stressfrei meistern

Online-Seminare 2020 Auszubildende und Schüler stehen vor ihren Prüfungen. Jedoch schaffen es viele Absolventen nicht, ihr Wissen vollständig zu zeigen, da sie mit dem Prüfungsstress nicht umgehen können. Die Experten von nitzschke high performance training, ein Partnerunternehmen der IKK classic, geben den Auszubildenden und Absolventen in

weiterlesen

Kassenupdate 2020 – Was müssen Unternehmen beachten

Infoveranstaltung / Seminar / Workshop Die Handwerkskammer Karlsruhe lädt Sie zu einer kostenfreien Infoveranstaltung zum Thema „Kassenupdate 2020“ ein, denn das neue Kassengesetz, welches am 01.01.2020 in Kraft getreten ist, betrifft viele Betriebe.  Hierbei wird Thomas Biermann von der DATEV eG einen Überblick zum Kassenupdate 2020

weiterlesen

Handwerk gut vertreten bei Ausbildungsmesse

Mit insgesamt 11 Innungen war das Handwerk auch bei der diesjährigen Ausbildungsmesse „Beruf aktuell“ wieder sehr gut vertreten. Laut Veranstalter (Agentur für Arbeit) strömten am Samstagmorgen (9 – 14 Uhr) rund 7.000 Besucher ins Congress Centrum Pforzheim bzw. in die Jahnhalle. Auffällig dabei der hohe

weiterlesen

Jetzt bewerben: Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg

Leistung – Engagement – Anerkennung 2020 (Lea-Mittelstandspreis) Immer mehr Unternehmen in Baden-Württemberg engagieren sich gemeinsam mit Kooperations-partnern aus dem Dritten Sektor gesellschaftlich. Sie übernehmen bewusst Verantwortung für ge-sellschaftliche Belange und sind mit ihren vielfältigen „Corporate Social Responsibility“ (CSR)-Akti-vitäten gute Beispiele für eine nachhaltige Unternehmensführung. Sie

weiterlesen
Beitragsbild_Prüfung

Das neue Berufsbildungsgesetz und dessen Auswirkungen auf die Ausbildungsverhältnisse

Alle Auszubildenden haben künftig Anspruch auf eine Mindestvergütung. Sie gilt für alle Ausbildungen, die ab dem 1. Januar 2020 beginnen, unabhängig vom Datum des Vertragsabschlusses. Berufsfachschüler sind hiervon ausgenommen, da sie weiterhin Schülerstatus haben. In den meisten Handwerksberufen wurden bislang die tarifvertraglichen Ausbildungsvergütungen gemäß höchstrichterlicher

weiterlesen